IMO
 22.01.2019 07:58 Uhr

IMO zählt zu den weltweit führenden Herstellern von 1- und 2-reihigen Kugeldrehverbindungen verwendet als Blattflansch- und Turmkopflager sowie für Azimut-Zahnkränze bis zu einem Durchmesser von 5.200 mm.

 


 

 


Diese werden sowohl für Onshore- als auch für Offshore-Windkraftanlagen im Bereich von 100 kW bis 7+ MW eingesetzt. Rollendrehverbindungen von IMO sind als Hauptlager für getriebe-/wellenlose Windkraftanlagen im Einsatz.

 


Der Bau des ersten kommerziell betriebenen Gezeitenkraftwerkes vor der nordirischen Küste sorgt weltweit für Aufsehen. In einer Wassertiefe von über
20 m sind dort IMO Drehverbindungen als Blattflanschlager unter extremen Druckverhältnissen und Umweltbedingungen im Einsatz.

 

 


IMO ist Mitglied in den Vereinigungen  BWE (Bundesverband für Windenerige) und  AWEA (American Wind Association).

Hier erfahren Sie mehr über

IMO Produktflyer Wind

Kontakt

Sie finden uns außerdem unter:  Energieportal 24,  Renewable Energy Database.